Gästebuch | Kontakt | Links | Impressum
News / Home | Über uns | unsere Veranstaltungen | Wettkämpfe



Crosslauf

WOD 2018

Sommerstundenlauf

nebelcup

Advent



Gästebuch

gstebuch

[ neuer Eintrag ]

Katrin Herold  [ E-Mail ]

Eggersdorf, 4. März 2023, 23:38 Uhr

Vielen Dank liebes KOLV-Team fr den schnen Crosslauf und die Organisation.
Wir haben uns sehr wohl gefhlt, die Strecke genossen und uns ber die liebevoll gestaltete Siegerehrung, mit Auslosung gefreut.

Viele Gre vom TSC Strausberg,
Eure Katrin :-).

jochen

1. Januar 2021, 12:01 Uhr

Allen Vereinsmitgliedern, ihren Familien und Freunden
wnsche ich einschnes, gesundes(coronafreies)und sportlich erfolgreiches und zufriedenstellendes Jahr 2021.

Gerhard  [ E-Mail ]

Kaulsdorf, 18. August 2020, 18:16 Uhr

Erste Fotos vom Bukowa Cup sind online.

Mark  [ Homepage ] [ E-Mail ]

Leipzig, 12. Juli 2020, 15:01 Uhr

Sehr schne Seite, kann man das Projekt untersttzen?

jochen

22. April 2020, 23:38 Uhr

Alles Gute fr Rudi und Gerhard zum Geburtstag !
kasper

Max & Moritz

15. Dezember 2019, 09:49 Uhr

Liebe Sportsfreunde,
am 21.12. wollen wir zum 9ten mal unseren Zusammenzug feiern. Gerne seid ihr dazu eingeladen. Wie jedes Jahr wird es ein kleines Prmpelturnier geben. Etwas essen und trinken wird vorhanden sein. Gerne knnt ihr noch etwas mitbringen. Stattfinden wird es wie jedes Jahr bei Max. Los geht es 17 Uhr.
Ansonsten wnschen wir euch einen schnen Jahresrest und einen guten Rutsch!
Max & Moritz

Ute Boeck

27. Oktober 2019, 18:31 Uhr

Vielen Dank allen fleiigen Helfern vom heutigen Cross. Ohne Euch wre der kleine aber feine Lauf nichts geworden und sogar das mit dem Wetter habt Ihr hin bekommen. Klasse :-)

Rudolf Herold  [ E-Mail ]

22. Oktober 2019, 08:02 Uhr

Liebe OLer.
Eigentlich wollte ich mich nicht zu Wort melden.
Aber nun erachte ich es doch als notwendig einige Worte zu schreiben.

Lieber Benno!
Sicherlich magst Du in Deiner Verzweifelung einen Weg gesucht haben, Deine Sicht der Dinge darzulegen. Das Gstebuch war dazu der schlechteste Ort.

Aber nun zu dem Punkt, weshalb ich berhaupt schreibe.

Wer -um Alles in der Welt- mat sich an, anonym "im Namen Vieler", im Gstebuch uerungen zu ttigen und Forderungen zu stellen?
In meinem Namen bestimmt nicht.
Meint der Anonymus etwa, da jetzt zur Hetzjagd geblasen werden soll?
Mit mir nicht!

Wir Mitglieder im Verein sollten jetzt in Ruhe, mit Vernunft, Weisheit und Gte in dieser verworrenen Situation agieren, aber bitte nicht mehr im Gstebuch!

Mit sportlichen Gren Euer Rudi Herold

Gudrun Feldmann

20. Oktober 2019, 11:17 Uhr

Nachricht von Gudrun F.
Lieber Benno und liebe Petula,
so ganz schlau werde ich aus Euren Mitteilungen nicht. Vielleicht geht es einigen anderen ja auch so, weil das Detailwissen fehlt. War der gefundene Kompromiss : Montag, von 18 bis 19. 15 Uhr Gymnastik mit Gudrun und anschlieend dann von 19.15 bis 20.00/20.15 Uhr, zweites Training fr Euch/Interessierte nicht gut ?
Ich fand die Lsung praktisch und sehr entgegenkommend fr Dich (Benno). Jeder nimmt die Situation natrlich anders wahr.
Ich sehe auf der einen Seite eine super engagierte Familie Brettschneider, u.a. eine Trainingsleiterin, die bei jedem Wind und Wetter anwesend ist und absolut zuverlssig 2 - 3 mal pro Woche das Training organisiert und leitet. Ich glaube, es gibt berhaupt nur wenige Vereine in Berlin, die so konstant leisten und fr ihre Mitglieder da sind. Das ist gar nicht mit Geld aufzuwiegen ! Auf der anderen Seite sehe ich euch, Benno und Petula. Ich mag euch persnlich sehr und mir ist es egal, ob ihr nun passiv oder aktiv Mitglied seid ( Ein Wechsel von aktiv zu passiv ist doch kein Problem, das muss man ja auch nicht verheimlichen, oder ?) Aber Vereinsmitgliedschaft lebt doch irgendwie davon, dass man sich versteht, dass man gemeinschaftlich etwas auf die Beine stellt und dass man sich gegenseitig
a c h t e t. Letzteres ist offensichtlich von Eurer Seite einfach zu wenig rbergekommen ( bzw. zeigte sich immer erst dann, wenn andere Euch auf fehlende Gesten aufmerksam gemacht hatten)... oder es kam sogar eher das Gegenteil zum Ausdruck (Ignorieren/Gartensituation). Offensichtlich ist hier zwischenmenschlich einiges schief gelaufen. Ein Verein ist doch aber kein gewinnorientierter Billiganbieter fr Coaching aller Art, sozusagen als Ware zum Schnppchenpreis von x Euro pro Monat. Dann wre doch ein unpersnliches Fitness- Studio oder eine offene Laufgruppe vielleicht die bessere Wahl! Was ntzt Dir, Benno, denn ein Urteil auf Teilnahmerecht am Training oder ein hnlich erleuchtender Richterspruch, wenn das Vertrauensverhltnis zu wichtigen Vereinsmitgliedern einfach gestrt ist ?
Petula, Deinen Austritt empfinde ich als traurig, aber irgendwie auch konsequent. Ihr habt ja bereits beide einen anderen Heimatverein gefunden, in dem ihr aktiv seid.
Viele Gre von Gudrune (F.) (Ich wei, dass solch ein ffentlicher Diskussionsbeitrag natrlich nie besonders konstruktiv erscheint, aber das musste jetzt mal raus)

Im Namen von...

19. Oktober 2019, 10:13 Uhr

Ich lese die Worte "Ultimatum" "diverse namhafte Juristen"...
Ich lese nicht die Worte "Vereint", "Gemeinsam", "Zusammen"...

Als ein "Kken" habe ich hier zwar nichts zu vermelden aber was ich bisher erlebt habe
spricht fr mich Bnde:
- Hilfe wenn der Verein z.B. einen OL organisiert - Fehlanzeige
- Einbringen in die Gemeinschaft bei gesellschaftlichen Anlssen - Fehlanzeige
- Geben und nicht nur Nehmen - Fehlanzeige

Schon mal ber das Wort "Verein" nachgedacht???

1 2 3 4 »

Script by Alex

Login Druckansicht | top
Sie sind hier: Gästebuch copyleft by moritz brettschneider