Gästebuch | Kontakt | Links | Impressum
News / Home | Über uns | unsere Veranstaltungen | Wettkämpfe
olWettkämpfe
olOL-Kalender
olBerichte
olFotos



Crosslauf

WOD 2018

nebelcup

Advent



Berichte

12.06.2008

Besprechung im Vorstand ber Hrtefall- und andere Finanzregelungen

geschrieben von Karoline Tuber

Liebe Sportsfreunde, auf Grund der Diskussion ber eine finanzielle Bevorteiligung von Arbeitslosen, Geringverdienern, Studenten, Auszubildenden u.a. bei unserer Jahreshauptversammlung, haben wir im Vorstand nun folgende Regelung ausgearbeitet: Da es uns nicht gerecht erschien, klare Linien zu ziehen, wer von der Hrtefallregelung betroffen sein darf, und wer nicht, wurde beschlossen, jeden einzelnen Fall -auf Antrag!- im Vorstand zu diskutieren. Mit dem Betroffenen knnte man dann eine sptere Zahlung bzw. eine Zahlung des Vereinsbeitrages in Teilbetrgen/Monatsraten beschlieen. ber mgliche Senkungen des Beitrags fr solche Hrteflle wurden zwar keine Absprachen getroffen, es msste aber mit jedem einzelnen ber seine jeweilige Situation geredet werden, um dann individuelle Entscheidungen zu treffen. Desweiteren haben wir im Vorstand besprochen, wie es mit der Startgelderstattung fr Wettkmpfe aussieht: Es besteht nach wie vor die Mglichkeit, dass der Verein dem Lufer 7 des Startgeldes erstattet, jedoch NUR, wenn aus der Quittung, die der Lufer dem Verein vorlegt, hervorgeht, dass fr unseren Verein gestartet worden ist. Ist das nicht der Fall, so kann der Verein dem Lufer auch kein Geld erstatten, da nur dann Startgeld nachgezahlt wird, wenn der Verein auch reprsentiert wurde. Diese Regelung ist besonders auch beim 24h OL zu beachten, bei dem sich die Teams die verschiedensten Namen geben, aus denen meist aber nicht hervorgeht, fr welchen Verein sie laufen. Desweiteren wurde im Vereinsvorstand nochmals darauf hingewiesen, dass Schler, die ber 18 Jahre alt sind und somit schon unter den Status Erwachsene fallen wrden, ihre Schulttigkeit durch die Kopie ihres Schlerausweises nachweisen sollen. So, nun aber genug mit brokratischen Finanzregelungen! Im Mittelpunkt soll und muss ja schlielich der Spa am Sport stehen. Allen Lufern wnsche ich einen schnen Sommer.
http://www.kolv.de/forum/thread.php?threadid=22&sid=f31efab803df02734496191fc272bd8c


bersicht
Login Druckansicht | top
Sie sind hier: Wettkämpfe - Berichte copyleft by moritz brettschneider