Gästebuch | Kontakt | Links | Impressum
News / Home | Über uns | unsere Veranstaltungen | Wettkämpfe
olWettkämpfe
olOL-Kalender
olBerichte
olFotos



DBK Ultralang 2017

Crosslauf

Mittsommerstundenlauf

nebelcup

Advent

BBM-Staffel

Dubrow-OL

Hallenmeisterschaf

Tri-O-lon

OL am Mühlenfließ

Staffel-Cup

Tri-O-lon






Berichte

21.09.2013

DM Staffel bei Regensburg

geschrieben von Gerhard & Moritz Brettschneider

Zu Fuße des Weilers Ried fand dieses Jahr am 21.09.2013 die Staffel-DM bei Regensburg statt. Bei überwiegend bewölktem Himmel und angenehmen Temperaturen gingen von uns sechs Teams, davon 2 in Rahmenkategorien und 4 in Seniorenmeisterschaftklassen, an den Start. Es erwartete uns ein von einem dichten Wegenetz durchzogenen, hauptsächlich gut belaufbaren Wald mit einigen Felsen. Gestartet wurde in 2 Wellen, wobei zufällig alle von uns in der zweiten ins Rennen gingen. Mit Gold gab es einen schönen Erfolg bei den Damen in der 145. Gudrun kam mit 41 Sekunden Rückstand als 3te von der Bahn und schickte Heidi ins Rennen. Mit einem sicheren Lauf konnte sie auf Rang 1 vorlaufen, knapp 22“ vor TU Dresden. Als Schlussläuferin verlor Katrin bis zur Sichtstrecke die Führung und ging mit 100 Meter Rückstand hinter Karin Hellmann (TU DD) auf die Schlussrunde. Sie behielt einen kühlen Kopf und konnte auf dieser einen knappen Vorsprung von 20 Metern rauslaufen, den sie unter großen Beifall mit einem starken Endspurt bis ins Ziel rettete. Gerhard kam trotz einiger kleiner Fehler überraschender Weise als erster in der H 175 aus den Wald. Ein Platz den Rudi, wie zu erwarten nicht halten konnte. Als letzter Läufer konnte Hartmut, trotz dreifachen Ablaufens der Sichtstrecke, noch einen Platz gut machen und lief auf Platz 9. Die D 175 belegte nach den Stationen 4 und 1 am Ende Rang 3. Hier waren Barbara, Erika und Kirsten am Start. Die H 105 in der Besetzung Bernd, Sven und Uwe liefen ein tapferes Rennen. Am Ende sprang der 10. Platz heraus. Mark lief als Schlussläufer bei Lok in der H 18 und brachte sein Team auf Platz 2. Marie konnte mit einer starken Leistung 5 Plätze gutmachen und brachte ihr Team in der D 14 von Rang 7 auf Rang 2. Leider konnte Charlotte, die Jüngste, diesen Platz nicht halten und fiel auf den 4. zurück. Hennis Wahlteam MTV Seesen kann sich an Silber erfreuen. In den Rahmenkategorien absolvierten Thessa, Eberhard und Thomas in der Kurz und Henry, Ute und Moritz in der Lang erfolgreich ihre Bahnen und hatten dabei ihren Spaß Die Meisterschaft wurde durch eine gut organisierte Siegerehrung mit tollen Preisen und Kulturbeitrag abgerundet. Nicht zu vergessen, die Vorstellung des gelungenen Logos für den deutschen Orientierungslauf.
http://ol-regensburg.de/wb/pages/dm-staffel-2013-brlwre.php


Übersicht
Login Druckansicht | top
Sie sind hier: Wettkämpfe - Berichte copyleft by moritz brettschneider