Gästebuch | Kontakt | Links | Impressum
News / Home | Über uns | unsere Veranstaltungen | Wettkämpfe
olWettkämpfe
olOL-Kalender
olBerichte
olFotos



DBK Ultralang 2017

Crosslauf

Mittsommerstundenlauf

nebelcup

Advent

BBM-Staffel

Dubrow-OL

Hallenmeisterschaf

Tri-O-lon

OL am Mühlenfließ

Staffel-Cup

Tri-O-lon






Berichte

01.08.2010

Kustry 2010

geschrieben von Gerhard Brettschneider

Kustry 2010 - einer der vielen 3-Tage-OL in Tschechiens Sommer

Kustry(835m): ein Gipfelchen eines Ausläufers des Sumava oder auch Bayrischen Waldes ist der Namensgeber dieser Veranstaltung. Ausrichter ist der Verein OB Kotlarka Prag, wie auch des Prager Frühlings. Ein Grüppchen von 10 Startern des KOLV ging hier an den Start. Den ersten Tag, Null um 15 Uhr, hatten die Brettschneiders für eine zügige Anreise genutzt. Punkt 14 Uhr landeten sie. Die Familien Boeck und Kubald/Demmig indes hatten schon eine Woche Akklimatisierung hinter sich. Was sich in den Tagesergebnissen nicht unbedingt auszahlte. Zwei erste und drei zweite Plätze waren das Ergebnis. Katrin in der D 40 und Gerhard in der H 40 hatten einen ordentlichen Vorsprung vor ihrer Konkurrenz. Lisa, Annika und Thomas wurden Zweite. Samstag. Der Regen wurde wohl von den Brettschneiders aus Berlin mitgebracht. Es schüttete unaufhörlich während des Wettkampfes. Der Wald glich stellenweise einer Teichlandschaft. Dazu noch ein ordentlicher Lang-OL, für manchen schon fast ein Ultralanger von der Zeit her. Mit diesen Bedingungen kam Marie in der D 10 auf einer sehr anspruchsvollen Bahn am Besten zurecht. Ihr gelang der einzige Tagessieg, mit deutlichem Vorsprung. Auf zweiten Plätzen fanden sich Lisa, Annika und Gerhard wieder. In der Zwischenwertung nach 2 OL gab es folgende Plätze: Marie 1., Lisa 2., Annika 2., Katrin 1., Ute 4., Gudrun 3., Gerhard 1., Sven 5. und Thomas 3.. Spitze - oder? Der Schlusstag brachte wieder ordentliches OL-Wetter. Der Jagdstart sah also Marie, Katrin und Gerhard in ihren Kategorien an der Spitze. Doch leider war das Nervenkostüm bei einigen doch recht dünn. Nur Gerhard verteidigte seine Platzierung erfolgreich. Er büßte zwar knapp anderthalb Minuten an Vorsprung ein, hatte aber am Ende noch 6:35 min. Polster. Marie und Katrin misslang dieser Lauf zwar, beide sicherten sich aber noch Rang Zwei! Lisa und Annika sicherten mit Tagesplatzierung Zwei ihre zweiten Plätze im Gesamtklassement. Gudrun profitierte von der Hektik an der Spitze ihrer Kategorie. Die als zweite gestartete Läuferin überlief in der Hektik einen Posten und kam mit einem Fehlstempel aus dem Wald. Weg frei für ebenfalls Rang Zwei! Thomas Boeck entledigte sich am Ende seiner Bahn aller Zweifel und wurde in der Gesamtwertung ebenfalls 2.!
http://dkp.orienteering.cz/zavody/kustry10/v3.HTM


Übersicht
Login Druckansicht | top
Sie sind hier: Wettkämpfe - Berichte copyleft by moritz brettschneider